Skip to main content

Ratgeber über Pools, Filteranlagen und zur Poolpflege

Warum Sie den PH Wert im Pool senken sollten und wie Sie vorgehen

Gerade bei der Poolpflege spielt der PH Wert eine entscheidende Rolle. Dieser Wert gibt an, wie basisch (alkalisch) oder sauer das Wasser ist. Wer in der Schule aufgepasst hat, weiß, dass ein PH Wert von genau 7,0 „neutral“ bedeutet und alles darunter „sauer“ bzw. alles drüber „basisch“ ist. In diesem Beitrag erkläre ich, was Sie tun müssen, wenn Sie den PH Wert im Pool senken möchten.

Der PH wert im Pool ist zu hoch: was kann passieren?

Zu wissen, wie hoch der PH Wert im Pool überhaupt ist, ist für zwei Dinge relevant:

Ein zu hoher PH Wert kann negative Auswirkungen auf die Haut, die Schleimhäute und die Bindehaut der Augen haben. Speziell beim und nach dem Baden kann dies sehr unangenehm sein. Außerdem kann das Poolpflegemittel (in den meisten Fällen Chlor) seine volle Wirkung bei zu hohem PH Wert nicht entfalten.

Der ideale PH Wert für einen Pool liegt in der Regel zwischen 7,2 und 7,4 und damit im schwach basischem Bereich. Liegt er stark darüber (würde sagen ab 7,6 aufwärts), sollten Sie Gegenmaßnahmen einleiten und den PH Wert im Pool senken. Hier lesen Sie auch noch mehr zu diesem Thema: PH Wert im Pool zu hoch.

Wie kann man den PH wert im Pool senken?

Da ein zu hoher PH Wert bedeutet, dass man sich im basischen Bereich befindet, werden zum Senken des PH Wertes natürlich Säuren verwendet.

Für Ihren Gartenpool passiert dies üblicher Weise mit sogenannten PH-Senkern. Dies ist ein Pulver, das im Handel erhältlich ist. Stellvertretend habe ich ein Produkt ganz unten abgebildet, das Sie auch bei Amazon erwerben können.

Üblicher Weise erfolgt die Beigabe je nach Höhe des gegebenen PH Wertes, um diesen auf den Idealwert von 7,2 einzustellen. Am besten Sie testen das Poolwasser (zum Beispiel mit Teststreifen*) und stellen den aktuellen PH Wert fest. Danach rühren Sie in einem Eimer das Pulver in der erforderlichen Menge an. Danach führen Sie dieses verteilt über den Beckenrand zu.

Wenn ich zu Hause PH Senker* zuführe, lasse ich meine Sandfilteranlage auf Zirkulieren laufen, damit sich das der Senker im Pool verteilt. Anschließend messe ich zur Sicherheit PH-Wert und auch Chlorgehalt, um eventuell meinen Pool zu Chloren, wenn hier auch Bedarf gegeben ist.

Geben Sie das Pulver nie direkt in den Pool, es sei denn, das wäre ausdrücklich laut Bedienungsanleitung zulässig/gefordert. Ich überprüfe den PH Wert in meinem Pool etwas alle zwei bis drei Tage. Mit einer Großpackung Teststreifen sollten Sie so problemlos über den Sommer kommen.

Haben Sie noch keinen PH Senker zu Hause? Eventuell ist dieser hier etwas für Sie:

BAYROL pH Minus Granulat / pH Senker - 6 kg*
  • Senkt schnell und effektiv einen zu hohen pH Wert im Pool
  • Einfache und saubere Dosierung durch beigefügten Messlöffel
  • Schnell lösliches Säuregranulat von hoher chemischer Reinheit

Letzte Aktualisierung: 22.05.2022, Bilder von amazon.de


Ähnliche Beiträge