Schlauchklemme für Pool: Machen Sie Ihre Schlauchleitungen dicht

Schlauchklemme Pool
Schlauchklemme Pool

Eine Schlauchklemme für den Pool kann an vielen Verbindungen eine gute Hilfe sein.

Wenn Sie Ihren Aufstell-Pool mit der Sandfilteranlage oder anderen Gerätschaften über eine Schlauchleitung verbinden möchten, stehen Sie vielleicht manchmal vor dem Problem, wie das dicht schließend und problemlos funktionieren kann. Dazu verwende ich daheim immer eine Schlauchklemme. Was das ist, was sie kann und welche Produkte meiner Ansicht nach geeignet sind, erfahren Sie hier:

Aus welchem Material kann eine Schlauchklemme bestehen

Üblicher Weise und meiner Erfahrung nach bestehen Schlauchklemmen entweder aus Metall oder Kunststoff.

Ich verwenden bei meinem Pool beide Materialien, habe aber nach drei Saisonen erkennen müssen, dass die aus Metall wesentlich langlebiger sind. Von insgesamt glaube ich 8 Kunststoffklemmen haben bis jetzt nur zwei überlebt.

Schlauchklemme Kunststoff

Schlauchklemmen aus Kunststoff gibt es zwar auch – ich bevorzuge aber die aus Metall.

Die Nachteile von Kunststoff sind zum einen, dass das Material spröde wird und zum anderen, dass man bei zu hoher Kraftanwendung das Gewinde brechen kann (das ist mir mehrmals passiert).

Bei einer Schlauchklemme aus Metall haben Sie dieses Problem nicht.

Auf was sollten Sie bei einer Metall-Schlauchklemme achten?

Die Erfahrung, die ich Ihnen weiter geben kann ist, dass Sie unbedingt darauf achten sollten, wie die Aufnahme der Klemme ausgebildet ist. Hier haben Sie die Möglichkeit zwischen Kreuzschlitz und Schlitz. Ich verwende immer die tiefen Schlitze – hier gibt es nämlich auch Unterschiede, wie Sie auf folgendem Bild sehen können:

Unterschied Schlauchklemme Schlitztiefe

Die tiefen Schlitze eignen sich weit besser und sind im Handling vorteilhafter.

Bei einem tiefen Schlitz rutschen Sie mit dem Schraubendreher nicht so schnell ab und leiern die Aufnahme auch nicht aus.

Ich habe die Schlauchklemmen von Steinbach* daheim, die für 32 mm und 38 mm Schläuche geeignet sind. Das sind die im obigen Bild rechts befindlichen Klemmen.

Kreuzschlitz gibt es auch. Hier habe ich aber auch eher negative Erfahrungen gemacht, weil die Aufnahme ausleiert, wenn Sie den falschen Schraubendreher verwenden:

Schlauchklemme Pool mit Kreuzschlitz

Eine typische Schlauchklemme für den Pool mit Kreuzschlitz-Aufnahme.

Die Schlauchklemme für den Pool anbringen

Stülpen Sie die Schlauchklemme über den Schlauch. Drehen Sie diese dabei so weit auf, dass Sie bequem über die Leitung passt.

Dichtband*

Sehen Sie sich dann den Bereich an, den Sie überstülpen möchten. Manchmal ist es erforderlich, dass Sie ein Dichtband rund herum wickeln. Sehen Sie sich dazu zum Beispiel dieses hier an: PTFE Dichtband*. Es ist 10 Meter lang und 12 mm breit.

Tipp: Wickeln Sie auch nicht zu viel davon über die Anschlussleitung, sonst passt der Poolschlauch nicht mehr drüber …

Wenn Sie dann den Schlauch über gezogen haben, richten Sie die Klemme aus und ziehen Sie diese einmal leicht an aber nicht fest. Nun richten Sie diese so aus, dass Sie in dem Bereich ist, in dem auch das Dichtband liegt.

Nun ziehen Sie diese wirklich fest. Es sollte nun kein Wasser mehr aus dem Schlauch quellen.

Hinweis: Bei mir daheim hat es oft geholfen, dass ich zwei Klemmen nebeneinander verwendet habe. Man kann also nie genug von diesen Dingern daheim haben und sonderlich teuer sind sie auch nicht.

Ich halte Schlauchklemmen für ein sehr wesentliches Poolzubehör. Hier daher noch einmal mein empfohlenes Produkt im Detail:

1% Preisreduktion
Steinbach Fitting Schlauchklemmen, für...*
  • Für Schlauchdurchmesser 32mm und 38mm
  • 4 Stück
  • Blisterpackung

Letzte Aktualisierung am 30.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API