Welcher Poolroboter ist der beste?

Welcher Poolroboter ist der beste
Welcher Poolroboter ist der beste

Welcher Poolroboter ist der beste?

Zur Hygiene und Sauberkeit eines Pools gehört zweifelsohne auch die regelmäßige Reinigung des Beckenbodens. Hier sammeln sich oft untergegangenes Laub oder Ähnliches an. Bakterien, Keime und Algen können sich dadurch noch schneller entwickeln, als sie es ohnehin schon tun. In diesem Beitrag erkläre ich daher kurz, wie ein Poolroboter funktioniert und welcher das für mich beste Modell ist.

Wie funktioniert ein Poolroboter?

Bereits seit den 1980er Jahren kamen sehr einfache Poolroboter auf den Markt, die aber mit den heutigen Möglichkeiten nicht mithalten können.

Ein Poolroboter ist ein vollautomatisierter Reinigungsgehilfe, der den Boden und die Wände von Schwimmbecken reinigt. Er hat eine Software eingebaut, die den Reinigungsweg berechnet und analysiert. Man kann diese Geräte mit einem Rasenmähroboter vergleichen.

Die einfacheren Modelle gleiten im Zufallsmodus durch das Becken und saugen über eine mit dem Skimmer verbundene Leitung den Schmutz vom Boden weg.

Wie oben angedeutet, gibt es auch „intelligentere“ Geräte, die dann etwas teurer sind. Sie können sich oft die Abmessungen des Pool einprägen und können nach einem bestimmten Schema reinigen.

Worauf soll man bei einem Poolroboter achten?

Nicht jeder Poolroboter ist für jeden Pooluntergrund (siehe auch hier: Wie den Pool Untergrund vorbereiten?) geeignet. Beachten Sie dies bei Ihren Kaufüberlegungen. Außerdem ist ein sehr winkeliges Becken eher für die „intelligenteren“ Roboter geeignet, während einfache Geräte auch die einfacheren Formen bedienen können.

Punkto Leistung ist erstens einmal die generelle Preis-Leistung wichtig aber auch die Umwälzleistung. Das heißt, welche Wassermenge kann der Roboter in einer Stunde umwälzen. In der Regel haben leistungsstärkere Geräte natürlich auch einen etwas höheren Preis.

Weitere Kriterien sind die Möglichkeit den Filter auf einfachem Weg zu tauschen, die Programmierbarkeit oder das Gewicht.

Hinweis: Während der Poolreinigung sollte sich niemand im Becken aufhalten. Obwohl solche Poolroboter mit Niedrigstrom arbeiten ist es dennoch eine Gefahrenquelle. Achten Sie auch auf einen ausreichenden Abstand der Steckdose von zumindest 3,5 bis 4 Meter zum Pool.

Welcher Poolroboter ist der beste?

Nun, diese Frage zu beantworten ist nicht so einfach. Ich habe aufgrund der Amazon Kunden Rezensionen und der dortigen Produktberichte das meiner Meinung nach beste Modell herausgesucht.

Welcher Poolroboter ist der beste

Poolroboter bei Amazon ansehen*

Es handelt sich um den im Bild auf der rechten Seite abgebildeten Dolphin E20 Poolroboter mit PVC Bürste* Dieser wartet mit einer einfachen Bedienung und einer sehr schnellen Reinigungszeit von rund zwei Stunden pro Zyklus. Der Wasserausstoß am Gerät ist nach oben gerichtet, so dass der Schmutz am Boden nicht aufgewirbelt wird und im Becken verbleibt. Der Einsatzort für den Dolphin E20 ist in privaten Schwimmbädern oder Aufstellbecken mit einer Länge von bis zu 10 m und einer maximalen Breite von 4 m.

Nach bisher 57 Amazon Rezensionen (Stand 01/2018) haben 77% der Amazon Rezensenten 4 oder mehr Amazon Sterne von 5 möglichen vergeben, was insgesamt gesehen ein sehr guter Wert ist.

Wollen Sie sich näher über Poolroboter oder Poolsauger informieren, schauen Sie doch auch auf dieser Webseite über Poolroboter und Poolsauger vorbei und holen Sie sich wichtige Informationen auf dieser Detailseite.

Hier noch der aktuelle Bestseller unter den Poolrobotern, den Sie derzeit bei Amazon erhalten:

Bestseller Nr. 1
Intex Bodenreiniger Auto Pool Cleaner, grau*
  • Leistungsstarker Bodensauger für alle INTEX Pools mit Ø 38 mm Schlauchanschluss und Absperrschieber.
  • Die Reinigung erfolgt nach dem Venturi-Prinzip.
  • Für eine optimale Bodenreinigung wird eine Filteranlage mit einer Leistung von mindestens 5.678 l/h benötigt.

Letzte Aktualisierung am 23.09.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API