Skip to main content

Ratgeber über Pools, Filteranlagen und zur Poolpflege

Jährliche Kosten für den Pool: Damit sollten Sie rechnen

Als Besitzer von einem Pool zum Aufstellen stellt man sich vielleicht manchmal die Frage, wie viel so ein Becken über das Jahr gesehen kostet. Es kommt natürlich stark darauf an, wie groß es ist, was es kann und wie Sie die Pflege betreiben. Ich habe in diesem Beitrag mit einfachen Mitteln versucht darzustellen, wie hoch die jährliche Kosten für meinen Pool sind, weil ich der Meinung bin, dass es sich dabei um ein durchschnittliches Becken handelt, bei dem man die Berechnung gut nachvollziehen kann.

Wie hoch sind die Anschaffungskosten eines Aufstellpools?

Ich bin kein Spezialist auf dem Gebiet aber ich bin bei meinen Berechnungen einfach so vorgegangen, dass ich die Anschaffungskosten auf acht Jahre verteilt habe, weil mein Pool jetzt sechs Jahre alt ist und ich damit rechne, dass er noch mindestens zwei Jahre hält. Daher gehe ich also von einer Lebensdauer von acht Jahren aus, bevor ich ein neues Großinvestment tätigen muss.

Die Anschaffungskosten setzen sich aus meiner Sicht aus dem Aufstellbecken, einer Leiter, einem Skimmer* sowie einer Sandfilteranlage zusammen. Außerdem fallen einmalige Kosten für die Unterlegfolie, ein Unkrautvlies sowie etwas Sand und diverse Kleinteile (Schläuche, Schellen, etc.) an. Meine Arbeitszeit für das Aufstellen des Pools rechne ich nicht mit ein. Das Ergebnis ergibt sich aus untenstehender Tabelle (die Kosten sind gerundet und teilweise geschätzt):

AnschaffungKosten (gerundet)Kosten pro Jahr (gerundet)

Stahlrahmenbecken inkl. Leiter (Füllmenge
16 m³

€ 350.-€ 44.-

Sandfilteranlage bis 33.000 Liter Fassungsvermögen

€ 175.-€ 22.-

Unkrautvlies 50 g/m², reißfest

€ 35.-€ 4.-

Poolfolie zum Unterlegen

€ 25.-€ 3.-

Abdeckplane

€ 40.-€ 5.-

5 cm Sand als Ausgleich unter dem Becken

€ 70.-€ 9.-

Skimmer

€ 25.-€ 3.-

Diverse Kleinteile und Werkzeuge (Schellen, Schläuche, etc.) sowie Thermometer und Spielzeug

€ 120.-€ 15.-

GESAMTKOSTEN

€ 840.-€ 105.-

Jährliche Kosten für Wartung und Pflege

Die Anschaffungskosten sind allerdings nur ein Teil der Gesamtsumme. Hinzukommen natürlich noch diverse Mittel, mit denen Sie den Pool durch den Sommer bringen müssen, wie zum Beispiel Messstreifen, Chlorgranulat* oder Algenverhütungsmittel sowie Sand für die Filteranlage.

Nicht zu vergessen dürfen Sie auch nicht die Kosten, die das Wasser beim Befüllen ausmacht. Die Kosten sind hier in jeder Gemeinde anders, daher habe ich einen Durchschnittswert von € 2,50.-/m³ angenommen. Nach sechs Jahren Poolerfahrung kann ich (hoffentlich) insgesamt ziemlich gut abschätzen, was hier alles anfällt:

Pflege/WartungKosten pro Jahr (gerundet)

Wasserfüllung ca. 16 m³

€ 40.-

Ausgleich Wasserverlust 4 m³

€ 10.-

Messstreifen

€ 15.-

PH-Minus Granulat 2 kg

€ 20.-

Chlorgranulat 1 kg

€ 8.-

Algenverhütungsmittel 2 Liter

€ 12.-

Multitabletten

€ 40.-

Nachkauf diverser Kleinteile (Schellen, Sand, etc.)

€ 20.-

GESAMTKOSTEN

€ 165.-

Sie werden natürlich die Dinge nicht immer in genau der Menge erhalten, die Sie in einem Jahr verbrauchen. Beispielsweise kaufe ich Chlorgranulat meist im 3-Kilogramm-Behälter, brauche pro Jahr in Wirklichkeit aber etwa einen Kilogramm davon.

Jährliche Kosten für den Pool: Zusammenfassung

Wenn Sie nun die Werte aus den beiden Tabellen addieren, kommen Sie insgesamt (also Anschaffungskosten auf 8 Jahre aufgeteilt plus jährlicher Pflege und Wartung) auf Kosten von etwa 270 Euro bei einem Becken mit Fassungsvermögen von 16 m³. Die tatsächlichen Kosten können aber in der Praxis natürlich nach oben und nach unten abweichen.

Es kommt zum Beispiel betreffend der jährlichen Pflege natürlich darauf an, wie viele Personen den Pool nutzen, wie heiß die Saison ausfällt, wie oft Sie rückspülen, wie groß das Becken ist, etc. Die oben errechneten Kosten sind die Kosten, die bei meinem Pool in etwa pro Jahr anfallen.

Wenn Sie noch auf der Suche nach einem Stahlrahmenpool sind, sehen Sie sich diesen hier an, den ich auch seit mehreren Jahren zu Hause habe:

29%
Intex Metal Frame Pool Set - Aufstellpool - Ø 457 x...*
  • Wasserinhalt bei 90 % Befüllung: 16805 l; Wassertiefe: 107 cm

Letzte Aktualisierung: 29.06.2022, Bilder von amazon.de


Ähnliche Beiträge