Flockungsmittel für den Pool: Anwendung, Eigenschaften & Kaufberatung

Flockungsmittel für den Pool
Flockungsmittel für den Pool

Ein Flockungsmittel für den Pool kann eine wichtige Unterstützung für das Wasser sein.

Auch bei sehr guten Filtern und ständiger Umwälzung kann es aufgrund von Einträgen in das Wasser oder hoher Hitze dazu führen, dass das Wasser trüb wird oder sich die Algenbildung verstärkt. Wenn Sie kristallklares Wasser haben möchten, sollten Sie also unterstützend auch Flockungsmittel für den Pool in Betracht ziehen. Heute erkläre ich, was das ist und wie Sie es anwenden.

Was bewirkt Flockungsmittel im Pool?

Das Flockungsmittel unterstützt ihre Sandfilteranlage bei der Filterung und Poolpflege.

Warum ist das erforderlich? Weil es sehr viele Schwebstoffe im Pool gibt, die Sie mit freiem Auge gar nicht sehen können. Diese sind so klein, dass Sie auch durch den Sandfilter nicht gefiltert werden können. Das Flockungsmittel sorgt im Filter dafür, dass diese Kleinteilchen zu einer „Flocke“ gebunden werden. Somit bleiben diese dann auch im Sandfilter hängen.

Hinweis: Flockungsmittel ist kein Allheilmittel. Es dient der Unterstützung bzw. dem letzten Feinschliff, wenn Sie so wollen.

Flockungsmittel im Pool – Anwendung

Es gibt verschiedene Produkte am Markt, die wahrscheinlich nicht alle gleich funktionieren. Die meisten Mittel gibt man aber nicht direkt in den Pool, denn dort haben Sie eigentlich kaum Wirkung.

In aller Regel wird das Mittel über den Skimmer beigegeben, sodass es gleich in die Sandfilteranlage kommt. Lesen Sie sich aber dazu immer die Produktbeschreibung durch.

Alternativen zu einem flüssigen Flockungsmittel sind beispielsweise Flockungskissen, die auch in den Skimmer gelegt werden. Ich persönlich bevorzuge die flüssige Variante.

Hinweis: Geben Sie das Flockungsmittel immer getrennt von anderen Mitteln zu. Mischen Sie es also nicht mit Chlorgranulat, Algizid oder ähnlichem.

Außerdem muss auch der PH Wert im Pool passen.

Fragen und Antworten zu Flockungsmitteln

Hier habe ich noch wichtige Fragen und Antworten rund um Flockungsmittel für den Pool angeführt:

Wieviel Flockungsmittel in den Pool geben?

Nun, die Menge, die man in den Pool geben sollte ist meistens in der Produktbeschreibung oder auf der Rückseite der Flockungsmittelflasche heraus zu lesen.

Zu viel Flockungsmittel im Pool?

Meiner Ansicht nach ist es eigentlich nicht möglich „zu viel“ Flockungsmittel* im Pool zu haben. Ich habe noch nie gehört, dass das Poolwasser aufgrund zu viel Mittel Schaden genommen hätte. Natürlich wirkt es sich aber negativ auf die eigene Geldbörse aus, wenn Sie Flockungsmittel in zu hohem Maße einsetzen.

Soll man Flockungsmittel direkt in den Pool geben?

Wie oben angedeutet, ist das meist nicht der richtige Weg. Geben Sie dieses am besten in den Skimmer.

Der Pool ist trotz Flockungsmittel trüb

Ja, auch das kann passieren. Denn Flockungsmittel ist nur eine Ergänzung, kann aber zu hohen Eintrag an Schwebstoffen oder Algen nicht innerhalb kürzester Zeit entfernen.

Wenn ich trübes Wasser habe, reinige ich die Sandfilteranlage (Rückspülen) und gebe Flockungsmittel in den Pool. Dann schmeiße ich die Poolfolie drüber. Die Filteranlage lasse ich dann 15 Minuten umwälzen (ohne filtern) und dann rund um die Uhr im Filterbetrieb laufen. Nach gut 24 bis 36 Stunden sollte eine wesentliche Verbesserung der Situation eingetreten sein.

Pool Flockungsmittel für Kartuschenfilter

Meiner Ansicht nach ist es unnötig ein Flockungsmittel für einen Kartuschenfilter zu verwenden – abgesehen davon, dass die meisten Mittel ohnehin nur für Sandfilter geeignet sind. Ein Kartuschenfilter ist bei großen Wassermengen sowieso überfordert. Da nützt auch das beste Flockungsmittel nicht viel. Das zeigt zumindest meine persönliche Erfahrung.

Flockungsmittel für einen Quick Up Pool

Abgesehen davon, dass ich mir persönlich nie wieder einen Quick Up Pool zulegen würde, funktioniert das mit dem Flocken bei einem Quick Up Pool genauso, wie bei einem Stahlrahmenpool. Auch bei so einem Pool haben Sie in der Regel einen Skimmer, in den Sie das Flockungsmittel geben.

Welches Flockungsmittel für den Pool

Hier zwei Beispiele für Flockungsmittel*, die derzeit erhältlich sind und gute Rezensionen aufweisen:

Superflock flüssig von Steinbach

Flüssiges Flockungsmittel*

Dieses flüssige Flockungsmittel von Steinbach wird direkt über den Skimmer in den Pool gegeben.

Es handelt sich um einen flüssigen Trübungsentferner für Sandfilter. Mit seiner Hilfe werden Schwebeteilchen (Trübungsverursacher) im Wasser zu einer größeren Flocke verbunden. Dadurch kann der Filter diese Verunreinigung zurückhalten.

Achtung: Nicht für Kartuschenfilteranlagen geeignet!

Sehen Sie sich dieses Produkt auch hier näher an: Superflock flüssig von Steinbach*.

Dauerflock Kartuschen von PoolsBest

Flockungskartuschen*

Als Alternative zu einem flüssigen Flockungsmittel für den Pool gibt es auch Dauerflock-Kartuschen. Das vorportionierte Flockungsmittel in den Kartuschen bildet auf dem Weg zum Filter Flocken, die kleinste Trübstoffe und Schmutzteilchen umhüllen. Diese Partikel können dann vom Filter zurückgehalten werden.

So werden dem Schwimmbadwasser bei laufender Umwälzung feinst verteilte Schmutzstoffe entzogen.

Die Kartuschen sind bei Amazon gut rezensiert. Sehen Sie sich diese auch hier im Detail an: Dauerflock Kartuschen von PoolsBest*.

Flockungsmittel für den Pool – Erfahrung

Ich persönlich habe schon jahrelange Erfahrung mit Flockungsmitteln* und habe auch schon schwere Trübungen damit weg bekommen. Das ist aber mit Geduld verbunden – und bis zu 48 Stunden Filtern.

Ich gebe grundsätzlich immer etwas Flockungsmittel dazu, als Unterstützung für die Sandfilteranlage. Meiner Ansicht nach kommt man mit einem Liter auch eine Zeit lang aus. Es ist ja nicht so, dass man ständig etwas Beimengen muss. Aber im Regelbetrieb mache ich es alle 2 bis 3 Wochen und wenn der Schmutzeintrag sehr hoch ist bzw. es sehr heiß ist auch mal öfters.

Sehen Sie sich hier zum Abschluss noch den aktuellen Bestseller der Flockungsmittel an, den Sie derzeit bei Amazon erhalten:

15% Preisreduktion Bestseller Nr. 1
BAYROL Superflock Plus - Flockungs-Kartuschen für...*
  • Markenqualität von BAYROL
  • Die praktische Flockmittelkartusche wird in den Skimmer gegeben und gibt langsam und kontinuierlich Flockmittel ab
  • Feinste, nicht filtrierbare Verunreinigungen im Poolwasser werden filtrierbar gemacht

Letzte Aktualisierung am 28.03.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API